<Panoramafotos machen kann ja heute quasi jede kamera (genaugenommen die software in jener) – und mittlerweile können das auch fast alle smartphones mit ihren kleinen mickrigen scheiss“objektiven“ – und auch ein paar überaschungseier enthalten anleitungen zum panoramafotografieren.

soweit – so normal.

die technik dahinter scheint in der regel oft auf die ideenlosigkeit der entwickler  – ein bild and das andere möglichst nathlos und statisch aneinanderzukleben –  beschränkt zu sein.

IMG_0968

Nicht so bei den iOS programmieren. Wahrscheinlich betrunken, haben jene die iPhone panorama funktion (die ins iOS eingebaute, nicht die die mann mit extra apps bekommt ) so gebastelt, dass das panorama durch einen mehr oder weniger gleichmässigen kontinuierlichen (analogen) schwenk erzeugt wird.

IMG_1443

die ergebnisse sind auch noch nach (und insbesondere nach) mehreren gläsern wein erfreulich unkonventionell !

herrliche perspektivische verzerrungen, menschenmutanten und ausserirdisch anmutende körpererscheinungen, schattenhafte mystische objekte …

IMG_1123

Wer sagt, dass ein Linie gerade sein muss – seien wir mal ehrlich. es gibt keine gerade Linie im Leben !

IMG_1120Die unerträgliche Leichtfüssigkeit des Seins

IMG_0833

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s