gestern hat google seinen eigenen browser veröffentlicht: Google Chrome
wieder mal haben die etwas neu erfunden, was eigentlich als schon erfunden galt – und wieder mit bravour.
von grund auf neu geschrieben – fokussierend auf web-basierte applikationen – simple und schnell. Der wird ganz schnell zur nummer 3 hinter IE und firefox werden – wahrscheinlicher ist, dass er beide überholt …
check it out: http://www.google.com/chrome

chrome.jpg

/h.

Advertisements

»

  1. romano-p sagt:

    Unser BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) rät vom allgemeinen Gebrauch von Chrome ab. Grund: unausgereift und „darum potentiell fehlerträchtig“ und die Datensammelei von Google. Aber das siehst du ja nicht mehr so eng.
    such mal danach gei google-news 🙂
    Aber schnell ist er wirklich.

  2. herminator sagt:

    ja, die damen und herren vom BSI. damit hatte ich auch schon beruflich zutun. stichwort: Grundschutzhandbuch. Nett.

    Google ist ein datenkrake. no doubt about that.
    risiko ist bestimmt durch schwachstelle, eintrittswahrscheinlichkeit und schadenshöhe.
    Solange Googles AGB und Google selbst bleibt, wie es im moment ist, ist (für mich) das risiko (bei weitem) akzeptierbar.

    habe gerade noch ein weiteres cooles und supernützliches feature von chrome entdeckt: beim eintippen einer URL suchr er beist nach entsprechen vergebenen DNS namen – heisst: selbst wenn ich die URL nich genau kenne, sehe ich schon mögliche kandidaten.

    wie gesagt, die habens einfach drauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s